Zeitreise – der Film

Das letzte Video ist fertig. Mit Vorspann und Abspann sind es 28 Videos geworden mit einer Gesamtdauer von nahezu 2 Stunden.  Man kann sich die Zeitreise also, wie im wirklichen Leben, in kleinen Häppchen zu Gemüte führen, wenn man will, natürlich. Man kann aber auch die für einen besonders interessanten Stellen herauspicken und isoliert anschauen. Jedes Video ist für sich ein kleines Erlebnis, ein Tagesbericht als Film. Mit jedem weiteren fertiggestellten Video sind meine skills etwas gewachsen und ich habe immer neue Ideen bekommen, wie und was man noch besser gestalten könnte und was man weg- und was hinzumachen sollte. Kleine Fehler sind geblieben. Da so ein Film um die 750 MB hat und selbst bei einem Mac die Bearbeitungszeit des Rechners (!) ziemlich lange dauert, mal ganz abgesehen von der Zeit das Video hoch zu laden, habe ich hier die kleinen Fehler ( Versprecher, falsche Zahl, ähs und öhs, kleine Undeutlichkeiten, usw. ) einfach gelassen. Ich bin zwar ein Perfektionist, aber kein 100% iger. Diese Attitüde „Mr. 100 % “ habe ich mir abgewöhnt, besser : wurde mir abgewöhnt. Wodurch? Durch eine weitere meiner Passionen: Das Segeln. Dort geht das nämlich nie, das 100% ige. Murphy, Poseidon und Neptun haben da was gegen. Sie zeigen dem Menschen seine Grenzen auf und weisen ihn in seine Schranken. Mit Macht und Nachdruck. Ich habe meine Lektionen gelernt auf See.  Deshalb reichen mir auch 85,6 %. Auch im wirklichen Leben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s