Innenansichten meines Bullis

Heute ist „Tag der offenen Tür“ bei meinem Bulli. Ich möchte Euch meinen Bulli mal von innen zeigen , damit Ihr eine Vorstellung davon bekommt, wo ich die nächsten 4 Wochen „wohnen“ werde. Ja – wohnen – , denn mein VWBus hat einen beachtlichen Wohnkomfort, wie ihr gleich sehen werdet. Natürlich ist oberstes Gebot , wenn man auf engstem Raum lebt, dass man den wenigen Platz , den man zur Verfügung hat, auch gut durchorganisiert. Aber seht selbst….

Advertisements

Bei Peter Gebhard in Tuttlingen

Jemand, der mich nachhaltig inspiriert zu meiner Zeitreise ist Peter Gebhard, Fotojournalist  und zur Zeit auf Tournée mit seinem multimedialen Vortrag “ Das große Bulliabenteuer – mit dem T1 von Istanbul zum Nordkap“. Ich bin mit ein paar Bullifreunden nach Tuttlingen gefahren, wo gestern Abend im Autohaus Graf Hardenberg sein Vortrag stattfand. Tolle Location,  300 Zuschauer, ausverkauft. Eine gelungene und immer mehr in Mode kommende Symbiose zwischen den Interessen eines Sponsors und eines Autors (nicht: Auto-s!). Beide Seiten profitieren.

Der Vortrag war klasse und hielt das Versprechen von Qualität, welches er mit seinem gleichnamigen Buch abgegeben hat. Insbesondere die Drohnenaufnahmen waren atemberaubend! Ich habe mir einige Anregungen mitnehmen können von diesem Abend was Technik und Organisation angehen. Danke Peter, wir bleiben in Kontakt!

Auf Zeitreise….

…wird ein Reisebericht  von meiner Fahrt mit meinem VW-Bus durch 12 deutsche Bundesländer. Die Route wird der Figur einer 8 folgen. Ich starte in Sexau  bei Freiburg. Den Titel „Zeitreise“ habe ich gewählt, weil ich mir genügend Zeit lassen will, Land und Leute kennen zu lernen, Orte und Gegenden zu er-fahren, mich aber auch auf die Spuren meiner Vergangenheit zurück zu begeben an Stellen, wo meine Vorfahren einst gelebt haben .  Über die Fixpunkte der Etappen hinaus werde ich Tagesziele auch spontan wählen, das erhält die Spannung . Auf dieser Blogseite werde ich täglich über meine Erlebnisse und Eindrücke  berichten. Außerdem plane ich ein Roadmovie, Magazinbeiträge, Reportagen in Printmedien und einen Bildband. Die Reise beginnt am 8. Juli und endet am 8. August dieses Jahres.