Medien: Sichten, sortieren, bearbeiten

Die Aufarbeitung, Sichtung und Sortierung aller Medien, die auf der Zeitreise entstanden sind, ist eine zeitintensive, aber lohnende Aufgabe. Geschätzte 500 digitale Fotos und 40 Videos mit einem Gesamtvolumen von knapp 30 GB !
Zuerst muss ich die Fotos mal ordnen. Dies mache ich chronologisch. Ich erstelle einen Ordner, den ich z.B. „Tag 1“ nenne. Da hinein packe ich alle Fotos und Videos, die ich an diesem Tag gemacht habe.  Anschließend geht es an das Bewerten der Fotos und Videos. Mit dem Programm Adobe Elements  Organizer kann ich den Dateien Sternchen geben: 5 für sehr gut und 1 für „naja“. Den Rest werfe ich in den Papierkorb. Nur Dateien mit mehr als drei Sternen kommen in die engere Wahl zur Bearbeitung und Weiterverwertung. Diese werden markiert und in die Medienbibliothek verschoben, aus der dann das Material für den, bzw. die Filme zusammen gestellt wird.
Ich habe zwei Programme zur Auswahl: Adobe Premiere Elements oder das maconboard eigene Programm iMovie. Um die Datengröße nicht ins unbearbeibare wachsen zu lassen, erstelle ich pro Tag Zeitreise 1 Video von ca. 4 – 6 Minuten Länge. Jedes Video hat zwischen 600 und 1000 MB bei einer Einstellung von:  HD 1080 , hohe Qualität und geringe Komprimierung , Stereo, 20 MB/sec, 30 frames / sec.
Bei 25 Tagen Zeitreise kommt da ganz schön was zusammen!
Ein 90 –  Minutenfilm mit einer Dateigröße von ca. 20 GB!
Vorerst denke ich nur mal an die Erstellung von je einem Video pro Tag Zeitreise. Ob und wie ich die dann zu einem Ganzen zusammenfügen werde, darüber muss ich erst noch nachdenken. Dies hängt davon ab, wofür ich so ein Monstervideo überhaupt brauchen könnte und ob sich irgendjemand für so ein Produkt auch interessiert. ( TV-Sender?)
Vorerst surrt der Ventilator meines Macbooks schon fleissig bei der Kühlung der Grafikkarte und des Prozessors. Die sind nämlich mit dem Rendern, komprimieren und speichern der Videos ziemlich ausgelastet! Ein Beispiel, wie so ein Video dann nachher aussieht, hänge ich hier mal an und würde mich über Rückmeldungen von Euch freuen: Bitte dabei nicht mit Kritik ( aber auch nicht mit Lob :)) sparen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s